104 - Aufzeichnungen des Falkenberger Bauern Carl G. Ludewig (1794-1812)

Die Ortschronik und Lebenserinnerung wurde durch den Falkenberger Bauern Carl G. Ludewig in den Jahren 1794-1812 verfasst. Er schrieb nicht nur über die wichtigsten Ereignisse in seinem Heimatdorf Falkenberg (bei Conradsdorf, nahe Freiberg), sondern auch über die Arbeit, das Wetter, die Preise und die Einquartierungen während der Koalitionskriege (1792-1815).
Transkribiert haben die Aufzeichnung die Ortschronisten Christine Zimmermann und Peter Härtel.

Namen die mit zwei Sternchen (**) versehen sind, sind unbekannt und wurden nachträglich vergeben.
Namen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pseudonyme.