Interview Emil Wiesenhardt*

1 Projekt
Interviews mit Bediensteten ehemaliger Adelshaushalte
  Seite   Zeige:
1 Person
Wiesenhardt*, Emil
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Interview
  Seite   Zeige:

Beschreibung


Interview zu Lebenserinnerungen, 1926-1990

Herr Wiesenhardt ist am 17.02.1920 in Schleinitz geboren und besuchte von 1926-34 die Volksschule in Leuben. Er berichtet aus seinem damaligen Alltag und wie er nach der Schule mit den anderen Kindern auf dem Feld der Adelsfamilie von Friesen arbeitete und dabei gutes Geld verdiente. Er erinnert sich dabei auch an die Tätigkeit seiner Mutter, welche bei den von Friesen als Hausfrau, von Früh bis Abend arbeitete und um die Mittagszeit nach Hause kam um Essen zu kochen. Außerdem erzählt er von seinem Einsatz als Soldat bei der Wehrmacht und wie er die russische und tschechische Kriegsgefangenschaft wahrgonommen hat. Des Weiteren schildert er seine Eindrücke von der DDR - Nachkriegszeit, bzw. LPG - Gründung und wie die Adelsfamilie mit der Vertreibung umging.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
87-95
Gesundheit, Krankheit, K
196-323
Ethnizit
gesamt
gesamt
Politisches / Handlungen, Vorg
287-305
Alter, Geschlecht, Gruppen / Sonstige soziale Gruppen
365-373
Architektur, Bauen, Wohnen / Sonstiges
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Kinder, Jugendliche
287-305
74-82
Alter, Geschlecht, Gruppen / Alte Menschen
108-112
Volkswissen / Volksbildung, Schule
117-173
Ethnizit
117-129
Alter, Geschlecht, Gruppen / Ehe, Familie
gesamt
DDR
gesamt
Soldat
gesamt
Adel
gesamt
Kriegsgefangenschaft
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / St
gesamt
Ethnizit
133-173
175-191
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Lebenslauf / Liebe, Verlobung, Hochzeit
232-255
Regionale Volkskunde / Allgemeines / Ostslawisches Sprachgebiet (Russisch, Ukrainisch, Wei
196-230
Regionale Volkskunde / Allgemeines / Westslawisches Sprachgebiet (Kaschubisch, Polnisch, Tschechisch, Slowakisch, Sorbisch)

Erstellungszeiten

  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Zeiten

  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1933-1945) NS-Zeit
  • (1918-1933) Weimarer Republik

Beschriebene Orte