Das Lebensgeschichtliche Archiv für Sachsen (LGA) erschließt als volkskundliches Biografieprojekt historisches und gegenwärtiges Alltagsleben in Sachsen und angrenzenden Regionen. Dazu werden persönliche Dokumente, biografische Verläufe sowie Zeitzeugenberichte gesammelt und ausgewertet.

 

Unser Anliegen ist es, im Laufe der Zeit eine vielgestaltige Auswahl individueller Lebensläufe, subjektiver Eindrücke und persönlicher Einstellungen zu erlangen. Dazu werden verschiedenste Personengruppen berücksichtigt, deren Lebenswege mit Sachsen verbunden sind.

In einer Art Kaleidoskop sächsischer Lebenswelten sollen auf diese Weise unterschiedliche soziale Lagen, Milieus, Lebensstile und Mentalitäten erfasst werden.

 

Es besteht eine Zusammenarbeit mit dem Projekt Visuelle Quellen zur Volkskultur in Sachsen. Das Bildarchiv des ISGV.