Notizbuch "Soldaten-Untersuchungen"

1 Projekt
Soldaten-Untersuchungen im Ersten Weltkrieg (1915/16)
  Seite   Zeige:
1 Person
unbekannt (Augenarzt)
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Manuskript
  Seite   Zeige:

Beschreibung


enthält: Aufzeichnungen zu Patienten eines Augenarztes, 1915/16

Es handelt sich um ein fest gebundenes Schreib-/Notizbuch im Format 21 x 17,5 cm mit 95 Bll. Auf dem Innendeckel des Umschlags befindet sich ein eingeklebter vorgedruckter, aber nicht ausgefüllter „Stunden-Plan“ (wie ein Schulstundenplan) mit der handschriftlichen Überschrift „Soldatenuntersuchungen 1915/16“. In das Album sind in Kurzform die Namen von Soldaten eingetragen, die im Ersten Weltkrieg Augenverletzungen erlitten haben oder erkrankt sind. Zwischen den Seiten sind zahlreiche Notizzettel eingeklebt, auf denen nähere Angaben zu den Patienten notiert worden sind.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
gesamt
Gesundheit, Krankheit, Körperlichkeit / Allgemein
gesamt
Ökonomie, Arbeitswelt, Berufe / Militärdienst, Polizei
gesamt
Gesundheit, Krankheit, Körperlichkeit / Krankheiten
gesamt
Arzt
gesamt
Soldat

Erstellungszeiten

  • (1830-1918) Konstitutionelle Monarchie