Interview Maria Klüber*

1 Projekt
Neubauern
  Seite   Zeige:
1 Person
Klüber*, Maria
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Interview
  Seite   Zeige:

Beschreibung


Frau Klüber* ist gelernte Verkäuferin und 1938 in Seelingstädt geboren. Sie ist die Frau eines Flüchtlings. In dem Interview berichtet sie von ihren Wahrnehmungen über die Ankunft der Umsiedler 1945. Sie beschreibt dabei, wie ihre Familie selbst Umsiedler in dem kleinen Einfamilienhaus aufnahmen und welche Hilfe sie von Frau Klüber* und ihrer Familie erhielten. Frau Klüber* berichtet, dass ihr Mann mit dem Treck zu ihr in das Dorf kam und geht intensiv auf dessen Vergangenheit und Erlebnisse während der Flucht ein. Sie berichtet auch, dass ihr Mann dem Thema gegenüber sehr verschwiegen ist und die Erfahrungen unterdrückt.
Im weiteren Verlauf der Erzählung schildert sie ihre Berufsausbildung als Verkäuferin und wie sie die Stellen der Führungskräfte vertrat. Gegen Ende des Interviews schildert Frau Klüber* das Dorf- und Vereinsleben, die Frömmigkeit im Dorf, sowie den Beginn der LPG.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
gesamt
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Lebenslauf
gesamt
Urlaub
gesamt
Krieg: 2. Weltkrieg
gesamt
Fr
gesamt
Dorf
gesamt
Familie
gesamt
Berufsausbildung
gesamt
Flucht
gesamt
Wohnen
gesamt
Schule
gesamt
Kind
gesamt
Architektur, Bauen, Wohnen / Allgemein
gesamt
Ethnizit
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Kinder, Jugendliche
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Urlaub, Reisen
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Allgemein
gesamt
Religion, Fr
gesamt
Siedlung, Kulturlandschaft / L
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Ehe, Familie
gesamt
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Vereine, Genossenschaften, B
gesamt
Medien / Presse, Zeitungen, Zeitschrift, Illustrierte
gesamt
Politisches / Handlungen, Vorg
gesamt
Volkswissen / Volksbildung, Schule
gesamt
Lebenslauf

Erstellungszeiten

  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Zeiten

  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1990- ) Neueste Zeit
  • (1933-1945) NS-Zeit

Beschriebene Orte