Interview mit Dorothea und Margarete Gärtner*

1 Projekt
Neubauern
  Seite   Zeige:
1 Person
Gärtner*, Dorothea
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Interview
  Seite   Zeige:

Beschreibung



Dorothea und Margarete Gärtner* sind zwei von drei Schwestern, welche in Nimptsch (heute Niemcza, Niederschlesien, Polen) geboren wurden. Sie berichten in ihrer Erzählung, wie sie das erste Mal flüchten mussten und sich im Glatzer-Kessel-Gebirge vor der russischen Armee versteckten. Als sie später wieder in ihren Heimatort Nimptsch zurückkehrten und dort bleiben wollten, wurden sie 1947 aus Polen ausgewiesen. Der Vater war im Kriege geblieben, so musste die Mutter mit ihren drei Töchtern allein das Überleben der Familie sichern. Sie kamen für ein paar Wochen in ein Lager nach Taucha. Danach wollten sie ihr Glück in Naundorf versuchen, jedoch verkündete der ansässige Bürgermeister, dass es keinen Platz mehr für „Flüchtlinge“ gab. Ein paar Dörfer weiter, in Trebsen, fanden sie Unterschlupf. In ihrem Interview bringen die Schwestern jedoch deutlich zum Ausdruck, dass sie von den Ortsansässigen als „Ausländer“ betrachtet wurden und ohne Hilfe oder Maßnahmen auskommen mussten. Des Weiteren berichten sie über ihre Jugendzeit im neuen Dorf, welche geprägt war durch Armut, Hunger und Arbeit.
In der Schule hatten beide viel Unterrichtsstoff nachzuholen und erreichten dennoch sehr zufriedenstellende Zeugnisse. Die beiden Schwestern berichten, wie sie um Lehrstellen kämpfen mussten. Zudem wird die berufliche Laufbahn einer Buchhalterin thematisiert und wie die Beiden das Leben in der DDR als Anhänger der Kirche wahrgenommen haben.
Zum Schluss wird von Beiden ein Besuch in ihren Heimatort Nimptsch beschrieben und wie sie ihr ehemaliges Wohnhaus vorgefunden haben.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Allgemein
gesamt
Schule
gesamt
Flucht
gesamt
Fest
gesamt
Familie
gesamt
Kleidung
gesamt
Stereotyp
gesamt
Verwandtschaft
gesamt
Heimat
gesamt
Wohnen
gesamt
Frömmigkeit
gesamt
Berufsausbildung
gesamt
Ethnizität, Identität, Lebensstile / Stereotypen
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Verwandtschaft, Adoption, Patenschaft
gesamt
Architektur, Bauen, Wohnen / Allgemein
gesamt
Kleidung / Elemente
gesamt
Religion, Frömmigkeit / Allgemein
gesamt
Politisches / Handlungen, Vorgänge
gesamt
Ökonomie, Arbeitswelt, Berufe / Allgemein
gesamt
Ethnizität, Identität, Lebensstile / Migration
gesamt
Volkswissen / Volksbildung, Schule
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Ehe, Familie
gesamt
Ethnizität, Identität, Lebensstile / Heimat, Nationalität
gesamt
Krieg: 2. Weltkrieg

Erstellungszeiten

  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Zeiten

  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1990- ) Neueste Zeit
  • (1933-1945) NS-Zeit

Beschriebene Orte

Weitere behandelte Personen

  • Gärtner*, Margarethe