"T4-Akte" über Liselotte Stein*

1 Person
Schmidt*, Lisa
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Rechtsdokument
  Seite   Zeige:

Beschreibung


"T4-Akte" von Liselotte Stein* (Mutter von Lisa Schmidt*) mit 35 Digitalisaten, 1928-1940. Die "Aktion T4" hat sich als Bezeichnung für die systamtische Ermordung von Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen durch die Nationalsozialisten eingebürgert. Sie geht zurück auf die sogenannte Zentraldienststelle T4 (T4 als Abkürzung der Adresse: Tiergartenstraße 4 in Berlin), die mit der Organisation und Durchführung des Euthanasie-Programms beauftragt war.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
gesamt
Nationalsozialistisches Verbrechen
gesamt
Krankheit

Erstellungszeiten

  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Zeiten

  • (1933-1945) NS-Zeit
  • (1918-1933) Weimarer Republik

Beschriebene Orte

Weitere behandelte Personen

  • Stein*, Liselotte