Interview Lotte Drombusch*

1 Projekt
Neubauern
  Seite   Zeige:
1 Person
Drombusch*, Lotte
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Interview
  Seite   Zeige:

Beschreibung


Frau Drombusch* ist 1915 in Seelingstädt geboren und aufgewachsen. Sie schildert in dem Interview, wie die Dorfgemeinschaft den zweiten Weltkrieg erlebte und wie einige Dorfbewohner Umsiedler aufnahmen und in der Landwirtschaft beschäftigten. Sie beschreibt, wie die Umsiedler sich politisch beteiligten um sich zu integrieren und um Arbeit zu finden. Ihre Familie selbst hat keine Flüchtlinge aufgenommen, aber Kleidung und Nahrungsmittel zur Verfügung gestellt, um den Notdürftigen zu helfen.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
gesamt
Ökonomie, Arbeitswelt, Berufe / Land- und Viehwirtschaft, Waldwirtschaft, Gartenbau
gesamt
Umsiedler
gesamt
Heimat
gesamt
Sowjetische Besatzungszone
gesamt
Wert
gesamt
Politisches / Handlungen, Vorgänge
gesamt
Volkswissen / Volksbildung, Schule
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Ehe, Familie
gesamt
Ethnizität, Identität, Lebensstile / Heimat, Nationalität
gesamt
Alter, Geschlecht, Gruppen / Sonstige soziale Gruppen
gesamt
Ethnizität, Identität, Lebensstile / Werte, Normen
gesamt
Bodenreform

Erstellungszeiten

  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Zeiten

  • (1945-1990) DDR-Zeit

Beschriebene Orte