Interview Lisel Becker*

1 Projekt
Interviews mit Bediensteten ehemaliger Adelshaushalte
  Seite   Zeige:
1 Person
Becker*,Lisel
  Seite   Zeige:
Objektkategorie
Interview
  Seite   Zeige:

Beschreibung


Interview zu Lebenserinnerungen mit dazugehörigen Dokumenten, insbesondere über den Adel

Frau Becker äußert sich in dem Interview kurz zu ihrer Schulausbildung und wie es kam, dass sie ihren Familienbetrieb übernahm. Des Weiteren erzählt sie von dem Verhältnis zwischen den Bühnaus und den Anwohnern des Heimatortes Bischheim. Sie gibt kurze Einblicke in ihre Erfahrung, die sie während ihrer Kindheit mit der Familie Bühnau machte und geht dabei auf das Engegement der Bühnaus ein. Es wird geschildert in welchem Verhältnis die Bühnaus zur Kirche standen und wie sie nach dem 2.Weltkrieg/ bzw. der Internierung Kontakt zur Heimat hielten.

 

Themen / Schlagworte

Zeilen
 
 
 
121-155
Ethnizit
gesamt
Politisches / Handlungen, Vorg
499-521
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / Lebenslauf / Liebe, Verlobung, Hochzeit
302-322
Architektur, Bauen, Wohnen / Sonstiges
357-395
Ethnizit
263-295
327-356
Alter, Geschlecht, Gruppen / Kinder, Jugendliche
121-222
Alter, Geschlecht, Gruppen / Sonstige soziale Gruppen
211-222
Religion, Fr
203-213
Volkswissen / Volksbildung, Schule
gesamt
Adel
gesamt
Nationalsozialismus
gesamt
Biographie
gesamt
Brauch, Fest, Spiel, Freizeit / St
gesamt
188-201
Religion, Fr
227-251
Alter, Geschlecht, Gruppen / Ehe, Familie
gesamt
Religion, Fr

Erstellungszeiten

  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Zeiten

  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1933-1945) NS-Zeit
  • (1918-1933) Weimarer Republik
  • (1990- ) Neueste Zeit

Beschriebene Orte

  • Bischheim (Haselbachtal) HOV HOV