Hartl, Hans

1 Projekt
Tagebuch des Politikers Hans Hartl
  Seite   Zeige:
1 Objekt
Tagebuch Hans Hartl
  Seite   Zeige:

Soziografie


- Beruf:
Studium der Mathematik und Physik an der Deutschen TH und der Deutschen Universität Prag,
Lehrer an der Staatsgewerbeschule in Reichenberg ab 1882,
Direktor der Staatsgewerbeschule Reichenberg 1907-13

- Partei/ Vereine:
Reichsratsabgeordneter für Reichenberg 1911-18,
Senator in Prag für die Deutsche Nationalpartei 1920-28

-Besonderheiten:
Initiator der „Schülerwanderungen“ 1902,
Erfinder zahlreicher physikalischer Apparate,
Förderer der deutschen Grenzlandschulen

geboren

  • 17.05.1858 Liberec (Reichenberg)

gestorben

  • 11.10.1939 Liberec (Reichenberg)

Berufe

Beschriebene Orte

  • Praha (Prag)
  • Liberec (Reichenberg)

Beschriebene Zeiten

  • (1830-1918) Konstitutionelle Monarchie
  • (1918-1933) Weimarer Republik
  • (1933-1945) NS-Zeit

Weitere Informationen

PND PND

 

Namen, die mit zwei Sternchen (**) versehen sind, sind unbekannt und wurden nachträglich vergeben.
Namen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pseudonyme.