Weiss*, Josef

1 Projekt
Erinnerungen von vertriebenen Polen und Schlesiern
  Seite   Zeige:
1 Objekt
Interview Josef Weiss*
  Seite   Zeige:

Soziografie


- Familie:
Vater war Ingenieur und Inhaber eines Sägewerks

- Beruf:
- Arbeit im Ghetto in „den mechanischen Werkstätten“ (Herstellung von Spaten) und im Sägewerk,
Studium an der TU Breslau zum Diplom-Ingenieur
Assistentenstelle an TU Breslau (PhD),
Doctor of Science,
Privatdozent,
Titularprofessur,
Arbeit in der Raffinerieindustrie (Plck, Czechowice, Trzebin, …)

geboren

  • 1935 Boryslaw/Borislau

Berufe

Beschriebene Orte

  • Wrocław (Breslau)
  • Boryslaw/Borislau
  • Wałbrzych (Waldenburg)

Beschriebene Zeiten

  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1990- ) Neueste Zeit
  • (1933-1945) NS-Zeit

 

Namen, die mit zwei Sternchen (**) versehen sind, sind unbekannt und wurden nachträglich vergeben.
Namen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pseudonyme.