Schwarz*, Margarethe

1 Projekt
Erinnerungen von vertriebenen Polen und Schlesiern
  Seite   Zeige:
1 Objekt
Interview Margarethe Schwarz*
  Seite   Zeige:

Soziografie


- Familie:
Vater war Arbeiter in einem Sauerstoffwerk, zwei Brüder
Heirat 1957

- Beruf:
Ausbildung zur Kaufmannsgehilfin in Reederei 1935-38,
Tätigkeit als Bürokraft in einer Kistenfabrik in Schmiedeberg ab 1947,
Tätigkeit beim Rat der Gemeinde 1948-52,
Tätigkeit beim Rat des Kreises 1952


Besonderheiten:
Besuch der Heimat das erste Mal 1964, im Anschluss weitere Male

geboren

  • 18.08.1921 Osobowice (Oswitz)

Berufe

Beschriebene Orte

  • Osobowice (Oswitz)
  • Schmiedeberg (Erzgebirge) HOV HOV
  • Dresden HOV HOV

Beschriebene Zeiten

  • (1918-1933) Weimarer Republik
  • (1933-1945) NS-Zeit
  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1990- ) Neueste Zeit

 

Namen, die mit zwei Sternchen (**) versehen sind, sind unbekannt und wurden nachträglich vergeben.
Namen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pseudonyme.