Hoffmann*, Werner

1 Projekt
Erinnerungen von vertriebenen Polen und Schlesiern
  Seite   Zeige:
1 Objekt
Interview Werner Hoffmann*
  Seite   Zeige:

Soziografie


- Familie:
eine Schwester
Heirat 1951, vier Kinder

- Beruf:
Abitur 1934,
Arbeitsdienst 1935,
Ausbildung zum Bankkaufmann in Breslau bis 1937,
Arbeit im Sächsischen Industriekontor und Nachfolgeorganisationen 1946-83

- Besonderheiten:
Besuch der Heimat ab 1870 jährlich

geboren

  • 1915 Gryfów Śląski (Greiffenberg)

gestorben

  • 2004 Dresden

Beschriebene Orte

  • Gryfów Śląski (Greiffenberg)
  • Jelenia Góra (Hirschberg)
  • Wrocław (Breslau)
  • Dresden HOV HOV

Beschriebene Zeiten

  • (1830-1918) Konstitutionelle Monarchie
  • (1918-1933) Weimarer Republik
  • (1933-1945) NS-Zeit
  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1990- ) Neueste Zeit

 

Namen, die mit zwei Sternchen (**) versehen sind, sind unbekannt und wurden nachträglich vergeben.
Namen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pseudonyme.