In den Jahren 1911 bis 1932 verfasste der Landwirt und Rittergutsbesitzer Hans Bernhard Schaeffer eine Chronik seiner Familie. Der 340 Seiten umfassende Text beschreibt eine Zeit etwa von 1550 bis zum Jahr 1917 und enthält neben der eigentlichen Chronik auch ein umfangreiches Orts- und Personenregister sowie zahlreiche Stammbäume.
Des Weiteren gehören die Autobiografien des Sohnes von Hans Bernhard Schaeffer, Hans Schaeffer (1915-1998), sowie dessen zweiter Ehefrau Gertrud Schaeffer (*1914) und die Ortschronik von Raußlitz, ebenfalls geschrieben von Hans Schaeffer, zum Bestand der Familienaufzeichnungen.

Beschriebene Zeiten

  • (1933-1945) NS-Zeit
  • (1945-1990) DDR-Zeit
  • (1918-1933) Weimarer Republik
  • (1830-1918) Konstitutionelle Monarchie
  • (1990- ) Neueste Zeit